Vita:

In meiner Geburtsstadt Frankfurt am Main habe ich meine erste kaufmännische Ausbildung bei der BASF AG absolviert. Auf dem zweiten Bildungsweg habe ich 2001 das Staatsexamen zur Logopädin erzielt. Nach 2jähriger Tätigkeit beim ambulanten Sprachheildienst der Frühförderstelle Offenbach habe ich bis 2013 in Dreieich eine Praxis für Logopädie geführt. 2013 bis 2016 habe ich in Delaware, Nordamerika gelebt, als Preschool Teacher an einer Internationalen Montessori Schule gearbeitet und eine Ausbildung zum Natureguide bei der Delaware Nature Society gemacht. 


Meine Kenntnisse im Bereich Familienaufstellung habe ich in zahlreichen Seminaren in Darmstadt, Bad Homburg und Washington DC erworben. 

Durch diese interessanten Einblicke in die Vielschichtigkeit von Bildung und Erziehung verfüge ich über   ein breites Erfahrungsspektrum.


Seit 2001 bin ich selbstständig in eigener Praxis tätig und verfüge über die Kassenzulassung für alle gesetzlichen und privaten Krankenkassen.

Ich unterliege den Weisungen und Vorschriften des Gesundheitsamtes und des Bundesgesundheitsministeriums. 


https://www.gesundheitsamt-dadi.de/

https://www.bundesgesundheitsministerium.de


Fortbildungen

 

Konfrontative Stottertherapie 

Funktionale Stimmarbeit Michael Heptner

Kommunikationsstörungen in der frühen Kindheit 

Afrodrums - Rhythmik

Deutsche Gebärdensprache

Nacken- und Rückentraining

Psychomotorik mit Kindern

Neurofunktionelle Reorganisation nach B. Padovan 

https://padovan-gesellschaft.de/?page_id=23


 „Anleitung zum Zwiegespräch“ nach M. Moeller- Paardynamik, Konfliktfähigkeit, Beziehungskompetenz

Lidcomb Programm bei frühkindlichem Stottern 

Systemische Mutismustherapie nach Boris Hartmann 

Körperorientierte Genogrammarbeit

Ausbildung und Teilnahme an Supervisionsgruppen im Bereich Systemisches Handeln und Strukturaufstellungen, 

Div. Seminare im Bereich Familienaufstellungen in Deutschland und den USA

Ostheopatische Techniken in der Stimmtherapie

Verbale Entwicklungsdyspraxie

Kindl. Autismus

 

Persönliche Interessen: 


Sprache, Fotografie, Chorgesang, Theater, Ballett, Museen, Geschichte, 

mein großes Gartengrundstück und die Vielseitigkeit der Natur. Bereits in meiner Kindheit habe ich die heilende Kraft der Natur als tragendes und stützendes Element in meinem Leben erfahren dürfen. Dadurch fühlte ich mich den Herausforderungen durch persönlichen Erfahrungen im Umgang mit Krankheit, Trauma, Behinderung und Tod gewachsen.